Natürlich  Unverpackt  St. Wendel
Neueröffnung Frühjahr 2021 geplant

Wie kaufe ich im Natürlich Unverpackt St. Wendel - Laden ein und warum lohnt es sich vorbei zu schauen ?



Das Besondere in einem Unverpackt-Laden ist, dass viele Produkte in Großgebinden angeliefert und danach größtenteils in Spendersysteme (Bulk Bins) gefüllt werden. Die Kunden können sich dann die gewünschte Menge an trockenen Lebensmitteln oder Drogerieprodukten abfüllen. 

Zum Einkaufen bringt man sich Einkaufsnetze, Schraub-/ Einmachgläser oder andere Gefäße von zu Hause mit. Auch die Kunststoff-  und/oder Plastikbehälter aus dem eigenen Küchenschrank sind dafür geeignet, denn diese werden immer wieder verwendet. Bereits geleerte Flaschen, in denen zuvor Spülmittel, Shampoo oder Duschgel war, sind zum Wiederbefüllen mit Wasch- und Putzmitteln ideal.

Die Behälter werden zuerst gewogen. Das Leergewicht notiert man zum Beispiel auf dem Deckel des Behälters. Danach kann man sich in Ruhe die gewünschten Produkte in der selbstbestimmten Menge in seine Gefäße füllen. 

Sind alle Artikel im Einkaufswagen geht es zur Kasse. Erneut wird jeder Behälter einzeln gewogen und das zuvor notierte Leergewicht abgezogen. So zahlt man nur den Inhalt.